Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Unser Tipp
€13,10 €13,70
€13,60

Pinot Grigio "Soll" 0,75l

€15,70

Die Geschichte der Kellerei Kaltern reicht weit zurück. Es hat mehr als ein Jahrhundert gebraucht, bis unsere Kellerei zu dem wurde, was sie heute ist und wofür sie heute steht: Professionalität, Leidenschaft, familiäre Gemeinschaft, Erfahrung und höchste Qualitätsansprüche.
Heute zählt die Kellerei Kaltern zu den wichtigsten Kellereien Südtirols, und Kaltern selbst ist stolz auf seinen Ruf als beliebtestes und bekanntestes Weindorf der Region. Aber nicht nur für Weinliebhaber und Genießer von nah und fern ist Kaltern ein besonderer Flecken Erde. Das ganze Dorf lebt mit und vom Wein. Der Wein führt hier tagtäglich Regie, gibt und macht Arbeit, erfüllt Bewohner und Winzer mit Stolz und ist für viele hier eine Lebensaufgabe, der sie mit großer Leidenschaft nachgehen – sei es im Weinberg, im Keller, in der Gastronomie oder im Handel.

Nordosthang auf 250 bis 300 m über dem Meeresspiegel, warme, aber luftige Lage; erlaubt große Reife ohne Bothritis. Kräftiger Boden, lehmiger Kalkschotter. Ganztraubenpressung reifer und gesunder Trauben, langsame Gärung bei kontrollierter Temperatur von 18°C (50% großes Holzfass), 5-monatige Lagerung auf der Feinhefe, Filtration und Abfüllung im März.

JAHRGANG 2022
FARBE Helles Strohgelb
GERUCH Reife Birne, Nüsse, Zuckermelone, etwas Vanille in der Nase
GESCHMACK Am Gaumen rund und mit Schmelz, dezente Holznoten im Finale

ALKOHOL

13,5 % vol.
SÄURE 5,8 g/l
RESTZUCKER 2,5 g/l